Skip to content

Es macht Klick!

Juni 20, 2009

Früher war es für mich einfacher, da lagen die meisten Botschaften bei mir um die Ecke. Da konnte man mal eben vor der südafrikanischen Botschaft gegen Apartheid demonstrieren, oder vor der Botschaft der UdSSR gegen den Einmarsch in Afghanistan.

Heute fehlt mir die Zeit mal eben nach Berlin zu reisen, aber es gibt ja noch das Internet. Nach Rücksprache mit Mr. Moe habe ich mir den morgigen Sonntag 15:00 UHR als Termin gesetzt.

Also wer Morgen um 15:00 Uhr Zeit, Lust und Laune hat, der klickt diesen Link an.

Es wäre schön, wenn so viele Leser wie möglich an der Aktion teilnehmen, praktisch Rednoseday im Internet. Wollen doch mal sehen, was passiert.

Schluss mit Reden! Handeln!

Advertisements
15 Kommentare leave one →
  1. Juni 20, 2009 2:04 pm

    Ich versuche immer wieder nachzuschauen was farsnews veröffentlicht und die Seite lädt bei mir nicht. Kann es sein, dass die ohnehin down sind?

    • taylor1944 permalink
      Juni 20, 2009 2:44 pm

      Hallo Zelig,

      liegt offensichtlich daran, dass es einen Hackerangriff gab. Sollte man dafür sorgen, das es auch so bleibt. Der Pagerobotlink soll laut der Nachricht direkt von den Hackern kommen. Nicht nur Irib, sondern alle offiziellen Seiten liegen brach.

      • Juni 20, 2009 5:18 pm

        President.ir hätte auch noch den einen oder anderen interessierten Besucher wahrlich verdient …

  2. Juni 20, 2009 4:29 pm

    klasse sache. bei http://www.tellstuben.blogspot.com gibt’s den mullah und ahmadinejad-extinguisher zum download.

  3. Thomasz permalink
    Juni 20, 2009 7:40 pm

    „Denial of Service attacks. *If you don’t know what you are doing, stay out of this game.* Only target those sites the legitimate Iranian bloggers are designating. Be aware that these attacks can have detrimental effects to the network the protesters are relying on. Keep monitoring their traffic to note when you should turn the taps on or off. “
    http://www.boingboing.net/2009/06/16/cyberwar-guide-for-i.html

  4. Juni 20, 2009 8:08 pm

    Macht es nicht viel mehr Sinn Press TV und Konsorten anzugreifen, also vor allem die staatlichen Quellen, die auf englisch berichten?

    • taylor1944 permalink
      Juni 20, 2009 8:24 pm

      Besser wäre es, ich habe auch schon geschaut wie das funktionieren könnte, aber bisher noch keine Lösung gefunden. Aber das wäre etwas was ich noch mehr präferieren würde, da damit Fensehen und Rundfunk völlig lahm wären. Im Moment versucht der iranische Rundfunk wieder die Demonstrationen runter zu spielen.

  5. Juni 20, 2009 9:23 pm

    Lieber Taylor,

    ich versuche von hier aus, was ich machen kann und schalte mich überall ein.

    Du kennst die gründe, warum ich nicht mobil bin.

    Beste Grüße
    Bernd

  6. lalibertine permalink
    Juni 21, 2009 7:37 pm

    Hat Spaß gemacht (auch wenn eine Diva den Spielverderber geben wollte) 😉

    • taylor1944 permalink
      Juni 21, 2009 8:59 pm

      Stimmt :-). Vielleicht findet jemand eine Möglichkeit den kompletten Staatsfunk lahm zu legen, dann können die Mullahs reden bis die Luft ausgeht.
      (wen interessiert schon eine Diva, außer es sind Lauren Bacall und Hildegard Knef)

Trackbacks

  1. Die Mullah-Propaganda zum Absturz bringen – morgen 15 Uhr! « Zeitung für Schland
  2. Hoch die virtuelle Solidarität! « Freunde der offenen Gesellschaft
  3. Free Iran Now! Solidarität mit der iranischen Freiheitsbewegung! « Zeitung für Schland
  4. Iran – Handeln ist das Gebot! « Nach der Wahrheit graben
  5. go for a click! #DDoS « wie jetzt?!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: