Bussi und baba Klinsi

Endlich ist er weg und das Elend hat ein Ende. Ich hoffe die Herren der Führungsetage haben daraus was gelernt.

Ps.: Ich hoffe, dass ich den Blog Ballsportartisten hoffentlich jetzt mehr pflegen kann.

Advertisements

13 Gedanken zu “Bussi und baba Klinsi

    • Hauptsache wir werden Meister. Von mir aus kann auch der „wo mal fast Bundesdräner wurde, aber der Ulli nicht wollte“ Mäthäus bis zum Ende Übungsleiter werden -da steht dann der Gerland vor-, aber Juppi ist keine schlechte Wahl.

    • Das Glück der Bayern war das Pech der Wolfsburger, ausgerechnet beim „Punktelieferanten“ Cottbus zu stolpern, hoffentlich machen sie was daraus.

      Das mit dem Loddar war eher ironisch gemeint, ich will mir die Freundschaft mit Liza nicht verderben. Loddar wird hoffentlich nicht mal in die Nähe des Trainingsgeländes kommen -aber manchmal bin ich mir beim Vorstand des FCB nicht ganz sicher-.

  1. Klinsi und die Bayern – da hab ich mir ja schon vor Monaten die Augen gerieben und wollte es nicht glauben.
    DAS konnte doch nichts werden… wobei ich es unser aller Jürgen schon gegönnt hätte, dass es gut geht, das Ding mit den Münchener Regierenden Fußballhelden!

    Eigentlich könnte doch mal ein anderer Meister werden – nur sollte es nicht unbedingt der Motorfussbalsportverein unter Felix‘ Fuchtel sein …
    96 hat ja leider keine Chance – aber das wär’s doch!

    • Über Klinsi hatte ich ein paar Diskussionen mit Liza von Fan zu Fan, ok, ich habe mich dann doch damit abgefunden, aber bin doch irgendwie erleichtert, das er weg ist.
      Er hatte ja eine Chance beim FCB aber er hätte auch wissen müssen, dass sich der FCB eine Saison ohne internationales Engagement nicht leisten kann -eigentlich kann das kein Spitzenverein-, von daher kam von ihm viel zu wenig. Uli hat es ja schon gesagt, „wir standen nicht einmal auf dem 1. Platz.“

      Natürlich bin ich der Letzte der anderen die Meisterschaft nicht gönnen würde, außer Schalke, Köln, Gladbach, Dortmund, Bremen, Hamburg und Leverkusen, schließlich bin ich ja ein Liberaler. Hannover wäre gar nicht mal schlecht und der Dieter hat es ja auch schon aufgegeben dem Präsi die Abseitsregel zu erklären, eigentlich gute Voraussetzungen. Vielleicht schaffen sie es mal in den UEFA Cup.

      Während meiner Zeit damals in Pyrmont war ich ein paar mal in Hannover -Verwandtenbesuch- und dann auch im Stadion.

      • @Rika:
        Ich wusste gar nicht, dass es außer mir noch andere 96-Fans gibt 😉

        @taylor:
        Na ja, die Bayernbosse hätten aber auch wissen müssen, dass Klinsmanns Konzepte sich nicht innerhalb einer Saison umsetzen lassen. Außerdem wurde Klinsmann in die Aufstellung reingeredet, wobei er da natürlich auch selbst schuld ist, wenn er sich das gefallen lässt. Da ist vieles unglücklich gelaufen und auf allen Seiten wurden Fehler begangen.
        Ich weise übrigens darauf hin, dass du gemäß deiner Aufzählung den unsäglichen Herthanern die Meisterschaft gönnen würdest – das geht mir dann doch zu weit 😉

      • Iiiihhhh Hertha durfte jetzt mal oben mitspielen, wir wollen es ja mal nicht übertreiben. Meister werden die hoffentlich nie, denen gönne ich das am wenigsten, dann schon lieber Bochum.

        Ich weiß auch nicht was die Bayernbosse geritten hat den Klinsmann zu holen, mir war das von Anfang an ein Rätsel. Ich hatte schon mal gedacht, ob vieleicht eine gewisse Demenz um sich greift. Klinsmann mag ja ein ganz netter sein, aber was da passiert ist…keine Ahnung. Ich hoffe man kommt jetzt nicht auf den Einfall und präsentiert Mario Basler für die nächste Saison.

  2. Huch, den doch nicht!
    dann können sie ja gleich den Effe einladen, vielleicht als Loddars Co? Wer doch ein geniales Gespann mit JBK (Kerner) als allzeit beredter Pressebesprecher, schlage ich vor!

    96, alte Liebe … bin mehr durch meine Kinder und meinen allerliebsten „Alten“ zum 96-Fan geworden. Für mich als alte Westfälin gab’s jahrelang nur den BvB, ist doch klar! (Tschuldigung)

    Das neue Stadion in Hannover ist wirklich toll, leider passt es irgendwie nicht so zu Herrn Hecking, der ja immer so leicht bed-und ent-rückt wirkt, das Stadion ist eigentlich – rein baulich betrachtet – mehr was für beschwingte und kreative Typen…
    so Jan Szimak (schreibt sich der so?) mäßig, bisserl verrückt halt.

    Nääääääääää Herta soll auf GAR KEINEN FALL Meister werden, dann schon lieber Bielefeld – oder Bochum, is ja gut!

    • Bielefeld als Meister? Ummmpf. Auf dem Weg nach Pyrmont bin ich mal mitten in der Nacht in Bielefeld gestrandet, da möchte ich nicht mal tot über dem Zaun hängen. Ich hoffe die steigen ab, da wo sie hingehören, vielleicht kann man ja auch einen Gebietstausch in Angriff nehmen, Bielefeld gegen Kopenhagen.

      Sollte der FCB Matthäus in die Nähe des Trainingsgeländes lassen, dann gebe ich sofort meinen Ausweis zurück. Ich hoffe nur man findet einen wirklich guten Trainer.

      Das der Dieter so blümerant schaut liegt wahrscheinlich am Präsidenten. Wäre Hecking schlau, dann müßten die 96er laufen das ihnen die Lunge aus dem Leib hängt und die BL in Angst und Schrecken versetzen, wer hat schon einen Vorstand der freimütig bekennt, dass er vom Fußball eigentlich keine Ahnung hat. Ideale Voraussetzungen eine Spitzenmannschaft aufzubauen.

  3. 96, alte Liebe … bin mehr durch meine Kinder und meinen allerliebsten “Alten” zum 96-Fan geworden. Für mich als alte Westfälin gab’s jahrelang nur den BvB, ist doch klar! (Tschuldigung)

    Macht doch nichts, da ich erstens eher Sympatisant denn „Fan“ bin und zweitens lange Jahre BVB-Anhänger war 😉
    Simak ist die korrekte Schreibweise.

    Iiiihhhh Hertha durfte jetzt mal oben mitspielen, wir wollen es ja mal nicht übertreiben. Meister werden die hoffentlich nie, denen gönne ich das am wenigsten, dann schon lieber Bochum.

    Ich weiß auch nicht was die Bayernbosse geritten hat den Klinsmann zu holen, mir war das von Anfang an ein Rätsel. Ich hatte schon mal gedacht, ob vieleicht eine gewisse Demenz um sich greift. Klinsmann mag ja ein ganz netter sein, aber was da passiert ist…keine Ahnung. Ich hoffe man kommt jetzt nicht auf den Einfall und präsentiert Mario Basler für die nächste Saison.

    Na ja, du hattest ja auch einige Vereine aufgezählt, die schon rein rechnerisch gar keine Chance mehr auf die Meisterschaft haben.

    Weitere (Alp-)Traum-Kandidaten für den FCB: Effenberg und Breitner. Hach, ich freu mich drauf 🙂

    • Stimmt, man hat Heute einen Mann in München festgenommen der am Zaun des Trainingsgeländes gerüttelt haben soll. Dabei muß er wohl gerufen haben, „laßt mich amol rein, ich bin der Loddar, der einzig wahre Drainer der wo auch fast Bundesdrainer geworden wär'“
      Unbestätigten Gerüchten nach sitzt er im Moment auf der Citywache.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s