Merkel übernehmen Sie

Frankfurt/M.. Die Wirtschaftskrise hat in Deutschland ein weiteres Opfer gefunden. Nach monatelangem Bangen hat Woolworth Deutschland sich für zahlungsunfähig erklärt und einen Insolvenzantrag beim Amtsgericht Frankfurt gestellt. Betroffen sind etwa 11 000 Mitarbeiter an etwa 320 Standorten in Deutschland.

Wie wäre es mit einem Abwrack.…Einkaufsgutschein zur Rettung der Arbeitsplätze? Und natürlich müßte die Politik „vor Ort“ sein, damit die MitarbeiterInnen das Gefühl haben, „die Politik läßt uns nicht im Stich.“

Schließlich ist auch Woolworth ein Traditionsunternehmen. 1926 eröffnete die erste Filiale in Deutschland, blickt also auf über 80 Jahre zurück. Und wer von meinen LeserInnen erinnert sich nicht an die Kind- und Jugendzeit, die man des öfteren in einer der Filialen verbracht hat. Meine Oma hat dort, wenn sie im Hertie nicht fündig wurde, die komplette Nähutensilienabteilung auf den Kopf gestellt.

Wenn sich also die Politik das ankurbeln der Wirtschaft auf die Fahnen geschrieben hat -Wahlkampf läßt grüßen-, dann müßte man konsequenterweise hier einschreiten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s