Antideutsch

In den Siebziger Jahren gab es einen Comedian der diesen Begriff wirklich verdient hatte. Seine Show begann immer gleich, zum Einstieg ein paar Sketche, dann stand er auf der Bühne, gab ein paar Staements ab, bevor er sich in seinen Sessel setzte, sich eine Zigarette anzündete – Ja Kinder, damals gab es das noch, rauchen im Fernsehen-, einen Schluck Scotch nahm und begann seine Plauderei mit dem Publikum. Dabei nahm er kein Blatt vor den Mund und war so zynisch, schwarz und bösartig, dass es eine Freude war ihn zu sehen und er beim kleinen Taylor die Vorliebe für den britischen Humor geweckt hat. Der Comedian hieß Dave Allen und war einfach einzigartig. Gegen Dave Allen sind die meisten Comedians kalter Kaffee. Dave ließ kein Klischee aus und hatte schon das Antideutsche geprägt, da wußten viele Antideutsche noch nicht, dass sie Antideutsch sind:

Religion war für ihn auch kein Problem

Kindererziehung  auch nicht

Die englische Sprache per se nicht

Und auch vor James Bond hatte er keinen Respekt

Und vor Geistern nicht

Dave war einfach einzigartig, aber einige Jokes hätte er mit anderen Protagonisten nicht machen können. Nicht nur eine Fatwa wäre ihm sicher gewesen, man hätte wohl auch einige Botschaften in Brand gesteckt. Aber so wie ich ihn einschätze, hätte er als Atheist noch einen drauf gesetzt.

Advertisements

10 Gedanken zu “Antideutsch

    • Siehste, konnte ich Dich noch überraschen :-))

      Dave ist ja leider schon 2005 gestorben, aber als ich noch ein kleiner Taylor war, da war die Dave Allen Show das Highlight.
      Vor allem fand ich es als kleiner Junge cool, dass da jemand so locker im Fernsehen sitzt, eine qualmt -ok, das war noch normal- und sich einen Whiskey trinkt. Der einzige der das Heute noch machen kann ist Helmut Schmidt -rauchen, ohne Alkohol-. :-))

  1. Merci für diese freundliche Hommage.lieber Taylorbob.
    Dave Allen hat mein Verständnis von britischem Humor massgeblich mit geprägt.
    Ich habe seine Sendungen und Auftritte immer sehr genossen,Er belegte die fragwürdigen Institutionen und Ideologien mit Spott und Häme und vor allem: Er war wirklich lustig. Er fehlt mir sehr.
    He may rest in peace,where ever this might be 😉

    • Hallo Zuppi,

      meinst Du den hier?

      Und nichts zu Danken. Dave war einfach genial und ich fand ihn besser als Monty Phyton.
      Viele Grüße
      Taylor

      Ps.: Jemand erzählte mir es gäbe wohl DVD’s von Dave Allen, bisher habe ich aber noch nichts entdeckt.

  2. Huhu Taylorbob,
    yepp,genau den Sketch meinte ich 😉
    Yepp,Monty Python war mit seinem Humor dageegn meist blass und um die Ecke gedacht. Dave war immer sehr klar mit seinen jokes.
    Von DVDs kann ich leider nichts berichten.
    Ich wünsche einen guten start in die Woche 😉

  3. Pingback: Dave Allen « Raumzeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s