In eigener Sache

Israels gefallene Soldaten Seit Beginn der Militäroperation im Gaza-Streifen sind bereits neuen Soldaten der Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (ZAHAL) getötet worden. 19 Soldaten wurden verletzt. Bei den Todesopfern handelt es sich um: Dvir Emanuelof, 22, aus Giv'at Ze'ev Dagan Wartman, 32, aus Ma'ale Michmash Nitai Stern, 21, aus Jerusalem Yousef Muadi, 19, aus Haifa Yehonatan Netanel, 27, … In eigener Sache weiterlesen

Vier Fäuste für ein Halleluja

Man merkte dem Polizeisprecher die Erleichterung förmlich an, wie sie, allein gegen vier, einen mit einer Israelfahne bewaffneten Mob unschädlich machten. Es hätte natürlich schlimm ausgehen können, denn die Vier waren vermutlich Mitglieder einer terroristischen Vereinigung, wahrscheinlich der Antifa. Die  zionistische autonome Gruppe "Kampfkommando Theodor Herzl 1896" hat schon  einen ersten Bekennerbrief im Internet veröffentlicht … Vier Fäuste für ein Halleluja weiterlesen