Lieber leben als beliebt zu sein

Mor: Lieber leben als beliebt sein Zu dem Imageproblem, unter dem der Staat Israel zu leiden hat, bemerkt Mor: „Ja, das Ansehen Israels in der Welt ist nicht so gut. Aber manchmal ziehen wir es eben vor, am Leben zu bleiben, statt beliebt zu sein. Meine Aufgabe ist es, das zu erklären. Sehen Sie, was … Lieber leben als beliebt zu sein weiterlesen

Der ewige Jude

Das Leben als Antisemit könnte so einfach sein, denn schließlich hat man ja nichts gegen Juden. Im Gegenteil, man kennt ja selber welche und jedesmal, wenn man sich schon Vorteile verschafft hat durch die Kosher Nostra, denn wer liest schon die israelische Presse, dann hauen die Juden einem alles kaputt. Israel öffnet Übergänge Erez und … Der ewige Jude weiterlesen

Freislers Erben

Roland Freisler, Andrei Wyschinski, oder Hilde Benjamin hätten ihre helle Freude gehabt. Besonders Freisler dürfte es sehr gefreut haben, dass ausgerechnet die Pseudolinken -besser rotlackierte Nationalsozialisten- ein Volkstribunal gegen die Juden abhalten würden. Das hätte er sich in seinen kühnsten Träumen nicht vorstellen können. Mittlerweile kann man sich aber so ziemlich alles vorstellen- besonders wenn … Freislers Erben weiterlesen