Masada will never die

Masada

שנית מצדה לא תיפול

An seinem südlichen Ende wird das Tote Meer von der Festung Masada überblickt. Dort ist es sehr schön, an heissen Tagen wirkt es beinahe unwirklich. Man blickt in flirrender Hitze von einem Berg und befindet sich knapp auf Meereshöhe. Rundum kann man bis heute den zweitausend Jahre alten Belagerungsring der Römer sehen, dessen Wälle die Zeit überdauert haben. an diesem Ort werden jährlich Rekruten der Zahal eingeschworen. Eingedenk der damaligen niderlage gegen die römischen Belagerer lautet ihr Schwur:

שנית מצדה לא תיפול
Masada soll nie wieder fallen

masada2.jpgMagpul, ein amerikanischer Hersteller von Waffenzubehör, hat im vergangenen Jahr einen Prototypen für ein Sturmgewehr vorgestellt, das bewährte und innovative Merkmale in einer derartigen Weise vereint, dass die einschlägigen Medien vor Begeisterung ganz aus dem Häuschen sind. Die Waffe ist geradeheraus auf die Bedürfnisse des Soldaten im Anti-Terror-Krieg ausgelegt und heisst… Masada. Auf die unweigerliche Frage, warum ausgerechnet dieser Name gewählt wurde, antwortete Magpul in der Produktbroschüre (PDF) erfrischend unideologisch:

Magpul Industries is not Jewish owned or Israeli backed, however Magpul has always found the story of the Masada as a bold example of defiance.

Vor kurzem gab der amerikanische Waffenhersteller Bushmaster zur Waffenmesse Shot Show bekannt, er werde das Gewehr unter dem Namen Adaptive Combat Rifle produzieren. America felix.

Bilder

  • Festung Masada: Wikipedia, gemeinfrei
  • Masada Sturmgewehr: Magpul Website
Hattip, Verfasser DF von den FDOG
Advertisements

2 Gedanken zu “Masada will never die

  1. Schalom Grenzgänger,

    vielen Dank für das Lob und die freundliche Erwähnung auf Deinem Blog. Ich hatte mir ja erlaubt Deinen Artikel über das Disraeli-Projekt aufzugreifen und darauf noch einmal hinzuweisen, dieses Projekt ist in meinen Augen sehr wichtig und hoffentlich hilft es den Menschen in Sderot.

    Viele Grüße
    Taylor

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s