Judenhasser des Monats

Dieser Titel geht an National Geographic, fuer einen heldenhaften Beitrag, in dem es – passend zur Saison – um die bösen Juden und das arme, arme Bethlehem geht.  

Der Anfang ist schon fast zu klischee-haft:

 

„This is not how Mary and Joseph came into Bethlehem, but this is how you enter now. You wait at the wall. It’s a daunting concrete barricade, three stories high, thorned with razor wire. Standing beside it, you feel as if you’re at the base of a dam. Israeli soldiers armed with assault rifles examine your papers. They search your vehicle. No Israeli civilian, by military order, is allowed in. And few Bethlehem residents are permitted out – the reason the wall exists here, according to the Israeli government, is to keep terrorists away from Jerusalem. „

 

Man beachte das „According to the Israeli government“. Wer käme denn sonst auf solch eine abstruse Idee?

 

Und dann räumen die auch gleich noch den Preis für den billigsten „Israelis = Nazis„-Vergleich ab:

 

„If you’re cleared to enter, a sliding steel door, like that on a boxcar, grinds open. The soldiers step aside, and you drive through the temporary gap in the wall. Then the door slides back, squealing on its track, booming shut. You’re in Bethlehem.“ 

 

Und jetzt nochmal zum Mitschreiben: 

 

„a sliding steel door, like that on a boxcar

 

Ja, da steht wirklich „like that on a boxcar“.

 

Merke: Anti-faschistischer Schutzwall im positiven Sinne = Viewagen.

 

Dass sie nicht auf die ganz offensichtliche Parallele, dass in Bethlehem auch Christen lebten – wie schon in Oswiecim! – gekommen sind, erstaunt direkt…

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Judenhasser des Monats

  1. Pingback: Stoff für’s Hirn 1215 « abseits vom mainstream - heplev

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s